Word Inhaltsverzeichnis erstellen

Startseite>>Microsoft>>Office>>Word>>Word Inhaltsverzeichnis erstellen
Word Inhaltsverzeichnis erstellen
Artikel bewerten
4.93 Sternen
14 Stimmen
Wenn ein Anfänger ein Word-Inhaltsverzeichnis erstellen will, denkt er, dass es reicht, mit Nummerierung und Aufzählung bzw. mit der Gliederung (Liste mit mehreren Ebenen) zu arbeiten, um später über VERWEISE/INHALTSVERZEICHNIS das Inhaltsverzeichnis einzufügen. Diese Methode funktioniert leider nicht und bringt fast immer folgende Fehlermeldung:

Word Inhaltsverzeichnis erstellen - Es wurden keine Einträge gefunden

Um statt der Fehlermeldung: „Es wurden keine Einträge für das Inhaltsverzeichnis gefunden“  ein Word Inhaltsverzeichnis mit Inhalten erscheinen zu lassen, müssen Sie erstmal Word „sagen“, was Sie in diesem Verzeichnis haben wollen.

1. Ebenen in Word verstehen

Wenn man eine Nummerierung in Word benutzt, spricht man von Ebenen. Hier ist ein Beispiel dafür, was Ebenen sein können:

(Ebene 1)  1. Einführung
(Ebene 1)  2. Was Lorem Ipsum überhaupt bedeutet
(Ebene 2)     2.1. Eigentlich gar nichts
(Ebene 2)     2.2. Das ist auch kein Latein
(Ebene 1)  3. Lorem Ipsum: wozu?
(Ebene 2)     3.1. Mustertext für Webs
(Ebene 2)     3.2. Mustertext für Word
(Ebene 2)     3.3. Mustertext für Print
(Ebene 1)  4. Die Geschichte von Lorem Ipsum

 

Das Ziel eines Word-Inhaltsverzeichnisses ist es meistens, diese Ebenen wiederzugeben. Dafür kann man ein strukturiertes bzw. ein nummeriertes Dokument verwenden (kein Muss):

Beispiel-Datei downloaden

2. Die Einträge mit dem richtigen Absatzformat versehen

  • Markieren Sie in Ihrem Dokument den Text, den Sie im Inhaltsverzeichnis sehen wollen
  • Klicken Sie ihn mit der rechten Maustaste an
  • Wählen Sie im sich öffnenden Kontextmenü den Eintrag „Absatz“

Word Inhaltsverzeichnis erstellen - Kontextmenü-Absatz

  • Ein Fenster geht auf. Wählen Sie hier unter „Gliederungsebene“ die passende Ebene (in unserem Beispiel handelt es sich um die Ebene 1). Bestätigen Sie mit OK.

Word Inhaltsverzeichnis erstellen - Absatz-Gliederundsebene

3. Word Inhaltsverzeichnis erstellen

  • Platzieren Sie den Cursor mit einem Klick dahin, wo Sie das Word-Inhaltsverzeichnis haben wollen
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “VERWEISE”, Unterpunkt “INHALTSVERZEICHNIS”:

Word Inhaltsverzeichnis erstellen

  • Wählen Sie z.B. den ersten Eintrag (Automatische Tabelle 1)
  • Ihr Verzeichnis erscheint:

Word Inhaltsverzeichnis mit Eintrag

  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis Sie alle Einträge formatiert haben. Denken Sie daran, anschließend Ihr Verzeichnis zu aktualisieren, indem Sie es anklicken und mit der Taste F9 Ihrer Tastatur aktualisieren.

Fertige Lösung Downloaden
2017-01-30T11:43:09+00:00 16.11.14|Microsoft, Office, Word|4 Comments

4 Kommentare

  1. Florian 16. Dezember 2016 bei 11:53- Antworten

    Sehr hilfreich, vielen vielen Dank!!!

  2. Silvia Mayer 26. Oktober 2016 bei 6:39- Antworten

    Vielen Dank für diese tolle, klare Beschreibung, die anders als andere endlich geholfen hat….

  3. Norbert Estermann 10. Februar 2016 bei 11:53- Antworten

    Super, vielen Dank

Hinterlassen Sie einen Kommentar