Will man in Word Seitenzahlen Kopf- oder Fußzeilen bekommen, geht es einfach und schnell. Wenn aber komplexe Seitenzahlen z.B. für wissenschaftliche Arbeiten erst römisch, dann arabisch, erwünscht sind, benötigen Sie ein paar Schritte und Kenntnisse.

 

Deshalb unterscheide ich in meinen Word-Kursen immer zwischen 2 Arten von Word-Seitenzahlen:

Teil 2: Word-Seitenzahlen – wissenschaftliche Arbeit

In diesem Beispiel wollen wir folgende Konstellation:

  • Die erste Seite hat keine Seitenzahlen
  • Die 3 folgenden Seiten werden römisch nummeriert (I, II, III)
  • Ab der fünften Seite wird arabisch nummeriert (1,2,3,…)

Wenn Sie keine Erfahrung mit Kopf- und Fußzeilen und mit Word-Seitenzahlen haben, sollten Sie sich vorher damit auseinandersetzen: Schauen Sie dafür Teil 1: Word-Seitenzahlen für einfache Dokumente an.

Word-Seitenzahlen - Wissenschaftliche Arbeiten

Um solche komplexen Seitenzahlen zu erreichen, bedarf es der 3 folgenden Schritte:

  1. Dokument in Abschnitte teilen
    • Abschnitt 1: Erste Seite
    • Abschnitt 2: Seiten mit römischen Zahlen
    • Abschnitt 3: Seiten mit arabischen Zahlen
  2. Fußzeilen-Verknüpfungen zwischen den Abschnitten trennen
    So kann jeder Abschnitt seine eigene Fußzeile bekommen
  3. Seitenzahlen einfügen und formatieren

1. Dokument in Abschnitte teilen

Word-Seitenzahlen - Wissenschaftliche Arbeiten - Konzept

Um dieses Beispiel mitzumachen, erstellen Sie ein leeres Word-Dokument. Die erste Seite ist die Titelseite:

  • Tippen Sie einen Titel ein
  • Drücken Sie die Return/Enter-Taste (um einen neuen Absatz zu erstellen)
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “SEITENLAYOUT”
  • Wählen Sie “Umbrüche” (Gruppe “Seite einrichten”)
  • Wählen Sie „Nächste Seite″
Word - Abschnittsumbruch - Nächste Seite

Sie befinden sich auf der zweiten Seite. Sie haben gerade gleichzeitig einen Seitenwechsel und einen Abschnittswechsel vorgenommen. Das Dokument hat 2 Abschnitte. Wenn Sie die Abschnittsmarken sehen möchten:

  • Wählen Sie (oben) den Reiter “START”
  • In der Gruppe „Absatz“ klicken Sie auf das „Alle anzeigen“ Symbol: Alle Anzeigen - Icon

Sie brauchen jetzt 3 Seiten, die später z.B. das Inhaltsverzeichnis enthalten werden und römisch nummeriert sein sollen. Auf der aktuellen Seite schreiben Sie also „INHALTSVERZEICHNIS“, dann:

  • Fügen Sie einen Seitenwechsel ein, indem Sie die Tastenkombination Strg+ENTER betätigen
  • Sie befinden Sie jetzt auf der dritten Seite
  • Schreiben Sie wieder „INHALTSVERZEICHNIS“
  • Fügen Sie nochmal einen Seitenwechsel ein, indem Sie die Tastenkombination Strg+ENTER betätigen
Word - Abschnittsumbruch - Nächste Seite

Nun befinden Sie sich auf der vierten Seite. Das ist die dritte Inhaltsverzeichnisseite.

  • Schreiben Sie ein letztes Mal „INHALTSVERZEICHNIS“
  • Drücken Sie die Return/Enter-Taste (um einen neuen Absatz zu erstellen)
  • Wählen Sie (oben) den Reiter „SEITENLAYOUT“
  • Wählen Sie dann „Umbrüche“ (Gruppe „Seite einrichten“)
  • Wählen Sie „Nächste Seite“

Sie befinden sich jetzt auf der fünfte Seite, Ihr Dokument hat drei Abschnitte. Ab hier wird später arabisch nummeriert. Wenn Sie die Zoomfunktion benutzen und die Ansicht verkleinern, dann sollte es etwa so aussehen:

Word - Dokument mit Abschnitte
Beispiel herunterladen

2. Fußzeilen-Verknüpfungen zwischen den Abschnitte trennen

Word - Fußzeilen Verknüpfung entfernen

Damit wir später unterschiedliche Fußzeilen in den Abschnitten haben können, müssen wir die Fußzeilen-Verknüpfungen zwischen den Abschnitten trennen:

  • Gehen Sie in die Fußzeile der 2. Seite (Einfach im Fußzeilenbereich doppelklicken)
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “KOPF-UND FUßZEILENTOOLS”
  • Klicken Sie auf „Mit vorheriger verknüpfen“ (Gruppe „Navigation“)

Dadurch kann man jetzt im zweiten Abschnitt unterschiedliche Fußzeilen einstellen. Jetzt muss noch im 3. Abschnitt (ab Seite 5) die Fußzeilenverknüpfung entfernt werden, also wiederholen Sie das Ganze:

  • Gehen Sie in die Fußzeile der 5. Seite
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “KOPF-UND FUßZEILENTOOLS”
  • Klicken Sie auf „Mit vorheriger verknüpfen“ (Gruppe „Navigation“)

Jetzt haben Sie ein Dokument mit 3 Abschnitten, die bereit sind, unterschiedliche Fußzeilen zu bekommen, bzw. unterschiedliche Seitenzahlen.

3. Seitenzahlen einfügen und formatieren

Um die Seitenzahlen unten rechts in den Fußzeilen der zweiten Seite erscheinen zu lassen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie in die Fußzeile der 2. Seite
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “EINFÜGEN”
  • Wählen Sie dann “Seitenzahlen” (Gruppe “Kopf-und Fußzeile”)
  • Wählen Sie „Seitenende“
  • Wählen Sie „Einfache Zahl 3″
Word - Seitenzahlen einfügen Menü

Im Fußzeilenbereich der zweite Seite erscheint eine 2. Sie können ggf. davor das Wort „Seite“ schreiben. Um jetzt eine römische I zu bekommen, gehen Sie wie folgt vor:

Word - Seitenzahlen formatieren
  • Gehen Sie in die Fußzeile der 2. Seite
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “EINFÜGEN”
  • Wählen Sie dann “Seitenzahlen” (Gruppe “Kopf-und Fußzeile”)
  • Klicken Sie auf „Seitenzahlen formatieren“
  • Ein Fenster geht auf
  • Im Dropdown-Feld „Zahlenformat“, wählen Sie „I, II, III,…“
    (Womöglich müssen Sie im Dropdwon runterscrollen)
  • Wählen Sie (unten) die Option „Beginnen bei“
  • Benutzen Sie den Pfeil nach unten, damit eine „I“ erscheint
  • Bestätigen Sie mit OK
Word - Römische Seitenzahlen

Damit haben wir auf die Seite 2 eine römische I, und die zwei folgenden Seiten sind auch römisch nummeriert.

Gehen Sie nun auf die fünfte Seite Ihres Word-Dokumentes, in den Fußzeilenbereich. Hier erscheint entweder eine 4 oder es erscheint gar nichts. Wenn etwas erscheint, löschen Sie es.
Fügen Sie die Seitenzahlen ein:

  • Wählen Sie (oben) den Reiter “EINFÜGEN”
  • Wählen Sie dann “Seitenzahlen” (Gruppe “Kopf-und Fußzeile”)
  • Wählen Sie „Seitenende“
  • Wählen Sie „Einfache Zahl 3″

Um ab der 5. Seite wieder arabische Zahlen zu bekommen, beginnend mit 1, gehen Sie wie folgt vor:

  • Gehen Sie in die Fußzeile der 5. Seite
  • Wählen Sie (oben) den Reiter “EINFÜGEN”
  • Wählen Sie dann “Seitenzahlen” (Gruppe “Kopf-und Fußzeile”)
  • Klicken Sie auf „Seitenzahlen formatieren“
  • Ein Fenster geht auf
Word Seitenzahlen formatieren - Arabisch
  • Im Dropdown-Feld „Zahlenformat“, wählen Sie „1, 2, 3, …“
    (Womöglich ist es schon ausgewählt)
  • Wählen Sie (unten) die Option „Beginnen bei“
  • Benutzen Sie den Pfeil nach unten, damit eine „1“ erscheint
  • Bestätigen Sie mit OK

Sie sind fertig!

Beispiel herunterladen

 

Artikel bewerten

Word-Seitenzahlen – Wissenschaftliche Arbeit (römisch arabisch)
Artikel bewerten
4.89 Sternen
46 Stimmen
Finden Sie diesen Artikel über Word Seitenzahlen hilfreich? Dann hinterlassen Sie uns einen Kommentar, oder bewerten Sie ihn.