>>Schlagwort: Word 2007
25 04.18

Word-Dokument mit Passwort schützen

Von |2018-05-07T14:12:01+00:0025.04.18|Microsoft, Office, Word|0 Kommentare

Wenn in Word nicht jeder Ihr Dokument lesen soll, können Sie es mit einem Passwort schützen. Jeder der das Dokument öffnen möchte, muss dann zuerst das Word Passwort eingeben. Ist das Passwort falsch, bekommt die Person überhaupt nichts davon zu sehen. Darüber hinaus ist es auch möglich, nur gewisse Bearbeitungsmöglichkeiten in einem Dokument zu sperren. (mehr …)

20 03.18

Word Änderungen nachverfolgen und Markup anzeigen

Von |2018-05-07T14:15:04+00:0020.03.18|Microsoft, Office, Word|0 Kommentare

Sie können in Word Änderungen nachverfolgen also anzeigen lassen (s.g. Markup). Das kann nützlich sein, wenn Sie mit mehreren Personen an einem Dokument arbeiten oder später selbst nachvollziehen möchten, was Sie an dem Dokument geändert haben. Diese Änderungen hebt Word mithilfe eines Markups hervor. Zudem können Sie und andere Personen Kommentare hinzufügen. (mehr …)

21 04.15

Word – Zeilenabstand und Absatzformatierung

Von |2018-03-14T17:21:45+00:0021.04.15|Microsoft, Office, Word|5 Kommentare

Wenn man von Absatzformatierung in Word spricht, verstehen die meisten „Zeilenabstand“ (der Abstand zwischen zwei Zeilen) oder „Ausrichtung“ (rechtsbündig, linksbündig, zentriert, Blocksatz). Da die anderen Formate schlecht oder gar nicht bekannt sind, stellen sich Anwender oft die Frage „Was macht Word denn da schon wieder?“. (mehr …)

16 11.14

Word Inhaltsverzeichnis erstellen

Von |2018-03-14T16:49:54+00:0016.11.14|Microsoft, Office, Word|4 Kommentare

Wenn ein Anfänger ein Word-Inhaltsverzeichnis erstellen will, denkt er, dass es reicht, mit Nummerierung und Aufzählung bzw. mit der Gliederung (Liste mit mehreren Ebenen) zu arbeiten, um später über VERWEISE/INHALTSVERZEICHNIS das Inhaltsverzeichnis einzufügen. Diese Methode funktioniert leider nicht und bringt fast immer folgende Fehlermeldung: (mehr …)

22 09.14

Word in PDF umwandeln – Word Dokument als PDF speichern

Von |2018-05-07T13:54:05+00:0022.09.14|Microsoft, Office, Word|1 Kommentar

Wenn Sie ein Word-Dokument weitergeben oder per Email versenden, ist es veränderbar (außer, wenn Sie sich mit dem Thema „Schutz“ auskennen).
Hinzu kommt, dass User, die kein Word haben, die doc- bzw. docx-Datei nicht unbedingt öffnen können. Die beste Lösung ist also, mit Word in PDF zu speichern. Dadurch wird sie unveränderbar und jeder kann es öffnen bzw. ausdrucken. Wir zeigen Ihnen wie Sie aus Word in PDF speichern können. (mehr …)